frauliebtfrau.de

16.08.2016 Flüchtlinge: 57 Prozent nicht homophob

Die Frage danach, wie Flüchtlinge zu Homosexualität und Homosexuellen stehen, versuchten die Forscher dadurch zu klären, ob sich die Befragten vorstellen könnten, LGBTI als Nachbarn zu haben. Die Antwort „Fände ich nicht gut” kreuzten immerhin 43 Prozent derjenigen an, die Fragebögen ausfüllten. Allerdings gaben 46 Prozent an, dass ihnen das egal sei und elf Prozent aller Flüchtlinge fänden es sogar „gut” schwule oder lesbische NachbarInnen zu haben. Macht 57 Prozent aller Flüchtlinge die mit gleichgeschlechtlichen Paaren überhaupt kein Problem haben.

den ganzen Artikel gibt es hier

16.08.2016 Serbiens erste lesbische Ministerin

Als Ministerpräsident Aleksandar Vucic letzte Woche in Belgrad sein neues Kabinett vorstellte, fiel eine Personalie auf: Die vierzigjährige Ana Brnabic ist die erste bekennende homosexuelle Ministerin in Serbiens Geschichte. Die Ernennung erstaunt in einem Land, in dem fast die Hälfte der Bevölkerung Homosexualität für eine Geisteskrankheit hält.

den ganzen Artikel gibt es hier

15.08.2016 US-Studie: Fast die Hälfte der LGB-Schüler denkt über Selbstmord nach

Eine neue US-Studie zeigt, dass es an Schulen noch viel Arbeit gibt, um nicht-heterosexuelle Jugendliche zu schützen.

Schwule, lesbische und bisexuelle Schüler sind weiterhin viel eher Gewalt oder Mobbing ausgesetzt als heterosexuelle Jugendliche. Das ist eines der Ergebnisse der ersten landesweiten Befragung zu Gewalt und sexueller Orientierung von Highschool-Schülern in den USA, die am Freitag von der Gesundheitsbehörde CDC veröffentlicht worden ist (PDF). Insgesamt wurden 15.600 Schüler zwischen 14 und 17 Jahren befragt.

den ganzen Artikel gibt es hier